Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Stadtjubiläum 2020 Projekte „buochmeisterinne“ – …

„buochmeisterinne“ – Handschriften und Frühdrucke aus dem Freiburger Dominikanerinnenkloster Adelhausen.

Ausstellung im Wentzingerhaus (Museum für Stadtgeschichte), 21. November 2020 bis 28. Februar 2021

 
Die Frauenklöster Freiburgs, deren vornehmstes der im 13. Jahrhundert gegründete Konvent von Adelhausen war, zählten jahrhundertelang zu den wichtigsten Wissensräumen der Stadt. Die Ausstellung, die auf Ergebnissen universitärer Lehrprojekte in der Germanistischen Mediävistik beruht, präsentiert anhand ausgewählter Handschriften und Frühdrucke das vielfältige Buchwissen, das in Freiburger Dominikanerinnenklöstern des Mittelalters gesammelt, rezipiert und weitergegeben wurde. Projektpartner sind die Adelhausenstiftung, das Museum für Stadtgeschichte und die Universitätsbibliothek Freiburg, außerdem die Germanistische Mediävistik an der University of Oxford (Prof. Dr. Henrike Lähnemann)..

 
Kontakt: ,
http://portal.uni-freiburg.de/germanistische-mediaevistik/nachrichten/projekt-buochmeisterinne

 

buochmeisterinne 800px

Mittelalterliche Gebetbücher aus Adelhausen im Erzbischöflichen Archiv Freiburg (Foto: Jörg Blum)