Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Herausragende Leistungen 2020 2020 | VolkswagenStiftung fördert …

2020 | VolkswagenStiftung fördert Freiburger Chemikerin

Anna Fischer forscht zur Dynamik von Nanomaterialien für elektrochemische Energiesysteme
2020 | VolkswagenStiftung fördert Freiburger Chemikerin

Anna Fischer. Foto: Michal Rössler

Die VolkswagenStiftung unterstützt Prof. Dr. Anna Fischer vom Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Albert-Ludwigs-Universität im Rahmen ihrer Förderinitiative „Momentum“. Für ihre Forschung zu Elektrokatalysatoren und Elektroden erhält Fischer 950.000 Euro über fünf Jahre. Mit der Förderung wird die Chemikerin eine neue Untersuchungsmethode an der Universität Freiburg etablieren, die elektrochemische Transmissionselektronenmikroskopie. Mit ihr können Fischer und ihr Team elektrochemische Experimente im Elektronenmikroskop vornehmen und beobachten, wie sich Nanomaterialien wie Katalysatoren für Brennstoffzellen unter elektrochemischen Bedingungen verändern. Fischer wird das Verfahren einsetzen, um Materialien besser zu verstehen, die Energie umwandeln oder speichern können. Mit „Momentum – Förderung für Erstberufene“ unterstützt die Stiftung Professorinnen und Professoren, die ihren Forschungsschwerpunkt drei bis fünf Jahre nach ihrer ersten Lebenszeitberufung strategisch weiterentwickeln wollen.

abgelegt unter: